Bobath

KG auf neurophysiologischer Grundlage nach Bobath

Es findet Anwendung bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) wie zum Beispiel nach Schlaganfall, Multipler Sklerose, Parkinson, ALS, Querschnittslähmung.

Ziel bei der Befunderhebung und Behandlung von zentralnervösen Störungen ist die Tonusregulation (Spannungsregulation) der Muskulatur um Spastik vorzubeugen, bzw zu behandeln, Bewegungen anzubahnen, Alltagstätigkeiten einzuüben und wiederzuerlernen, wie zum Beispiel der Tranfer vom Bett zum Rollstuhl, der Gang zur Toilette, An- und Ausziehen etc.. Dabei steht im Vordergrund die Eigenständigkeit des Betroffenen zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Für die Ausübung der Bobath-Therapie haben unsere Therapeutinnen eine Zusatzausbildung, die sie dafür qualifiziert.

Weitere Behandlungen

Krankengymnastik
Manuelle Therapie
Manuelle Lymphdrainage
Atemtherapie
Klassische Massagetherapie
Bobath
Elektrotherapie
Ultraschalltherapie
Bindegewebsmassage
Reflexzonenmassage
Wärmetherapie mit Rotlicht
Wärmepackungen mit Naturmoor
Kälte-/Kryotherapie
Heiße Rolle / heiße Tücher
Hausbesuche
Traktionsbehandlung im Schlingentisch